Familien-Urlaub auf dem Ottonenhof

Vor knapp einer Woche haben wir unseren Winter-Familien-Urlaub auf dem Ottonenhof gebucht. Schon fast traditionell haben wir uns dazu entschlossen erneut auf den Ferienbauernhof im Sauerland zu fahren.

Nachdem wir das erste Mal dort waren, als Leny im Januar 2013 noch kein Jahr alt war, sind wir weitere vier Mal dort gewesen. Einmal davon mit Oma und Opa im Sommer und einmal mit einer befreundeten Familie im Winter.

Auch wenn ich sehr skeptisch war, weil ich doch eher ein Stadt-Mensch bin und mit Land, Bauernhof und keiner ständigen Highspeed-Internet-Verbindung zur Außenwelt nichts anfangen konnte, muss ich sagen, dass ich nun immer wieder sehr gerne dort hin fahre und mich jedes Mal sehr darauf freue unser Ferienapartment zu beziehen, die vielen bekannten Gesichter wieder zu sehen und während unserer Zeit vor Ort einfach mal abschalten zu können.

Der Familienbauernhof wird von Familie Rummel geführt und für uns macht sich schon bei der Ankunft ein Gefühl von „nach hause“ kommen breit. Alle Mitarbeiter sind unfassbar freundlich und zuvorkommend. An keinem anderen Ort der Welt fühlen wir uns als Familie im Urlaub so wohl wie dort. Egal ob es Leny ist, die sich auf das Ponyreiten, die Spielscheune oder das Rodeln im Winter freut, Yvonne es ist, die es sich im Wellness-Bereich gut gehen lässt und/oder einfach nur die Zeit mit der Familie ohne Handy, Tablet, Notebook und Internet genießt oder SID, der einfach mal komplett abschalten kann, sich wohl fühlt und seine Familie auf dem Ottonenhof in guten Händen weiß, freut sich die ganze Familie auf eine tolle gemeinsame Zeit!

Wir können den Ottonenhof absolut empfehlen und schätzen das Familiäre, die Nähe zu den Gästen und die Liebe zum Detail mit denen ein Urlaub auf dem Ottonenhof wirklich für Groß und Klein zum Urlaub wird!

Link: Ottonenhof